Image
Anzeigebild-Lernmodul-Informationssicherheitsmanagement-weißes-Vorhängeschloss-auf-blau-fluriszierender-Platine
Kursankündigung

Informationssicherheitsmanagement in der öffentlichen Verwaltung

Das Modul vermittelt den komplexen Charakter des Handlungsfeldes Informationssicherheitsmanagement und dessen Bedeutung für die rechtskonforme Aufgabenerfüllung in der öffentlichen Verwaltung.

Start
4. Quartal 2021
Umfang
150 Std.

Überblick

Neben technischen Maßnahmen zur Gewährleistung der Informationssicherheit sind in Behörden und Unternehmen zahlreiche organisatorische und strukturelle Maßnahmen zu ergreifen, um die technischen Maßnahmen aktuell und zielgerichtet einzusetzen. Das Modul vermittelt den komplexen Charakter des Handlungsfeldes Informationssicherheitsmanagement und dessen Bedeutung für die rechtskonforme Aufgabenerfüllung in der öffentlichen Verwaltung. Ausgehend von verschiedenen gesetzlichen Verpflichtungen zur Implementierung eines Informationssicherheitsmanagementsystems, wird über die Darstellung ausgewählter Bedrohungen und Gefährdungen zur Methodik des systematischen Aufbaus eines Informationssicherheitsmanagementsystems gemäß einschlägiger Standards (z.B. ISO 27000 Reihe, BSI-Standards) geführt. Ergänzt wird das Modul durch ausgewählte Aspekte zum Schutzbedarf „Kritischer Infrastrukturen“. Somit werden Kompetenzen für die strategische, rechtliche und organisatorische Umsetzung von Informationssicherheit entwickelt.

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Einführung in den Kontext Informationssicherheit und Informationssicherheitsmanagement
  • Rechtliche Rahmenbedingungen, Normen und Verantwortlichkeiten für Informationssicherheit und ausgewählte Aspekte des Datenschutzes
  • Informationssicherheitsmanagement und Maßnahmen zur Gewährleistung von Informationssicherheit
  • Überblick zum Schutzbedarf kritischer Infrastrukturen

Was werde ich erreichen?

  • Kennen der Fachterminologie sowie tragender gesetzlicher und normativer Vorgaben
  • Verstehen der Notwendigkeit und Komplexität von Informationssicherheitsmanagement
  • Gestalten von Informationssicherheitsprozessen
  • Anwenden ausgewählter Methoden und Werkzeuge zur Modellierung und Dokumentation

Welche Voraussetzungen benötige ich?

Für das Modul sind Kenntnisse über Verwaltungsorganisation und Grundkenntnisse über Betriebs- und Informationssysteme sowie Datennetze von Vorteil.

Wer bietet diesen Kurs an?

Prof. Dr. Detlef Raetz
Prof. Dr.-Ing. Detlef Rätz
Hochschule Meissen (FH) und Fortbildungszentrum, Fachbereich Allgemeine Verwaltung