Image
Glühbirne
Kursankündigung

Digitale Plattformen als Motor der Digitalisierung in der Verwaltung

Das Modul vermittelt die Grundlagen von digitalen Plattformen sowie deren Bedeutung für die digitale Transformation in der Verwaltung.

Start
3. Quartal 2021
Umfang
150 Stunden

Überblick

Das Modul vermittelt die Grundlagen von digitalen Plattformen sowie deren Bedeutung für die digitale Transformation in der Verwaltung. Zum einen soll das Verständnis über den technischen Aufbau einer Plattform, wie beispielsweise offener- versus geschlossener Architekturen vermittelt werden. Zum anderen sollen die damit verbundenen Innovationspotenziale innerhalb der Verwaltung als auch für den Bürger verdeutlicht werden, bspw. durch Prozessautomatisierung, digitale Bürgerbeteiligung bei Gestaltungsprozessen sowie vereinfachter Handhabung von Anträgen. Dabei werden wesentlichen Merkmale wie technische Grundlagen, ein Verständnis über Innovationspotenziale und Wertschöpfungsmechanismen, sowie Steuerungsmechanismen und Erfolgsbeispiele von digitalen Plattformen im Kontext der Verwaltung behandelt. Durch die vermittelten Grundkenntnisse werden die HörerInnen des Moduls mit den Grundprinzipien und Anwendungsmöglichkeiten von digitalen Plattformen in der Verwaltung vertraut gemacht.

Kurzvorstellung des Lernmoduls

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Plattformarchitekturen
  • Steuerungsmechanismen
  • Gemeinsame Wertschöpfung
  • Offene Innovation

Welche Voraussetzungen benötige ich?

Der MOOC „Digitale Plattformen als Motor der Digitalisierung in der Verwaltung“ ist konzipiert für Lernende, die über gute Grundkenntnisse der Verwaltungsorganisation und der Verwaltungsinformatik verfügen. Angesprochen werden daher einerseits Bachelor-AbsolventInnen, die im Rahmen des eGov-Campus einen weiterführenden Masterstudiengang beziehungsweise Executive-Masterstudiengang an einer der beteiligten Universitäten und Hochschulen belegen. Zum anderen richtet es sich an Verwaltungsmitarbeiter, die sich im Umgang mit digitalen Technologien und der Gestaltung der digitalen Transformation weiterbilden möchten.

Wer bietet diesen Kurs an?

Bild von Prof. Dr. Helmut Krcmar
Prof. Dr. Helmut Krcmar
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
Bild von Andreas Hein
Andreas Hein
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik
Bild von Lukas Daßler
Lukas Daßler
Technische Universität München, Lehrstuhl für Wirtschaftsinformatik