Image
Hände Computer Diagramm
Kursankündigung

IT-Architekturrahmenwerke und -konzepte des öffentlichen Sektors

Das Modul vermittelt Wissen und Kompetenzen zu IT-Architekturrahmenwerken und -konzepten im öffentlichen Sektor.

Start
01. Juli 2021
Umfang
150 Stunden

Überblick

Das Modul vermittelt Wissen und Kompetenzen zu IT-Architekturrahmenwerken und -konzepten im öffentlichen Sektor. Ausgangspunkt sind ganzheitlicher Systembetrachtung, Systemdenken und Architekturmetamodelle. IT-Architekturrahmenwerke (bspw. TOGAF, FIM) werden mit ihren unterschiedlichen Sichten auf Informationssysteme mithilfe von Modellierungsmethoden Schritt für Schritt in eine Architekturvision, Geschäftsprozesse, Datenarchitektur, Anwendungsarchitektur und technische Architektur erarbeitet (inkl. Beispielen aus dem Anwendungskontext).

Kurzvorstellung des Lernmoduls

Welche Inhalte erwarten mich?

  • Einführung in den Kontext und Anforderungen an die Gestaltung komplexer Informationssysteme
  • Überblick existierender IT-Architekturen und -rahmenwerke
  • Entwicklung einer IT-Architektur entlang bestehender Rahmenwerke, inklusive der Entwicklung von Architekturmodellen
  • Reflexion über Nutzen und Anwendbarkeit von vorhandenen IT-Architekturrahmenwerken und -konzepten

Was werde ich erreichen?

  • Ganzheitliche Systembetrachtung
  • Kenntnisse unterschiedlicher IT-Architekturrahmenwerke sowie -konzepte
  • Sichtweisen von Informationssystemen und deren Abstraktionsebenen
  • Wissen und Kompetenzen zur Analyse und Modellierung von IT-Architekturen
  • Kritische Betrachtung und fallbezogene Auswahl von Rahmenwerken

Welche Voraussetzungen benötige ich?

Schlüsselgruppe des gehobenen Dienstes mit einer ersten Qualifizierung durch einen Bachelor-Abschluss (bspw. ein Bachelor in den Verwaltungswissenschaften, Verwaltungsinformatik, Wirtschaftsinformatik, BWL oder vergleichbare Studiengänge, dies wird in Form von Einzelfallentscheidungen geprüft). Ein Grundverständnis für Informationssystemgestaltung und grundlegendes Verständnis für den Aufbau informatischer Strukturen wird vorausgesetzt (z.B. Bachelorveranstaltungen zu Systemanalyse / Modellierung betrieblicher Informationssysteme oder Selbststudium dieser Kompetenzen).

Wer bietet diesen Kurs an?

Bild von Prof. Dr. Maria A. Wimmer
Prof. Dr. Maria A. Wimmer
Universität Koblenz-Landau, Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik
Bild von Vera Spitzer
Vera Spitzer
Universität Koblenz-Landau, Institut für Wirtschafts- und Verwaltungsinformatik